Letzte sportliche Herausforderung

  • Drucken

 


Am 17. September trafen sich 27 begeisterte Tennisspieler-/innen um die letze Chance, beim 2. Küchen Wolff Leistungsklassenturnier, zu nutzen, um sich in ihrer sportlichen Leistung zu verbessern.


3 Damen, 14 Herren und 10 Herren der Altersklasse 50, beim bisher stärksten Starterfeld,  haben versucht in die nächst höhere Leistungsklasse aufzusteigen oder ihre jetzige zu halten. Bei herbstlichen Temperaturen und ohne Regenunterbrechung konnte das Turnier zu Ende gespielt werden. Mit dabei war auch wieder unser Ex-Rothenburger Jens Ulrich, der sich im gefühlten Finale gegen den Ravensburger Kilian Fetzer geschlagen geben musste.


Insgesamt war es wieder eine gelungene Veranstaltung mit sehr viel sehenswerten Spielen, in geselliger Atmosphäre und sehr guter Bewirtung durch unser bewährten Gastgeberinnen Karin Hörber, Sissi Schröder-Wenz und Christine Kaiser.

Sehenswert: Die Partie zwischen Jens Ulrich und Kilian Fetzer.

Die beiden Top-Spieler mit Turnierleiter Rolf Weis.