Gelungener Bezirksliga-Auftakt

  • Drucken

 

Die Herren 50 nehmen dieses Jahr zum ersten Mal an der Winterrunde teil. Durch den Aufstieg im Sommer in die Bezirksliga wurde die Mannschaft auch in der Winterrunde in diese Klasse eingeteilt.

Gegner war im ersten Spiel der TSV-Langenzenn. Das Team Rainer Brahm, Andreas Arendt, Herrmann Schiffermüller und Wilhelm Schurz fuhr hoch konzentriert in die Tennishalle nach Cadolzburg.

Andreas Arendt musste sich im ersten Einzel nach einigen kritischen Entscheidungen geschlagen geben. Den Ausgleich schaffte Wilhelm Schurz durch eine konzentrierte Leistung. Spannend waren auch die beiden Spiele der zweiten Runde. Rainer Brahm spielte seine Klasse aus und konnte den Spitzenspieler aus Langenzenn niederkämpfen. Ohne Probleme und sehr konzentriert gewann Herrmann Schiffermüller sein Einzel.

Nach einer 6:2-Führung wollte das Team auch die beiden Doppel gewinnen. Dies schafften Rainer Brahm und Herrmann Schiffermüller durch eine herausragende Leistung gegen die beiden Spitzenspieler aus Langenzenn. Das zweite Doppel gewannen Andreas Arendt und Wilhelm Schurz ohne Probleme. Somit wurde ein klarer Sieg von 12:2 gegen Langenzenn erreicht. Bereits am nächsten Samstag ist das nächste Spiel gegen ASV Buchenbühl.

Einzelergebnisse: Rainer Brahm: 6:2/6:3; Andreas Arendt 2:6, 3:6; Herrmann Schiffermüller 6:3/6:2; Wilhelm Schurz 6:1/6:0.

Doppel: Rainer Brahm/Herrmann Schiffermüller 6:4/6:3; Andreas Arendt/Wilhelm Schurz: 6:2/6:2

Starke Truppe: Andreas Arendt, Rainer Brahm, Wilhelm Schurz und Herrmann Schiffermüller.