Logo

Teams & Ergebnisse

Links

Nichts zu holen .......

Bezirksliga Herren 50: TC Rothenburg gegen SV Nürnberg-Reichelsdorf 6:3

 

Nichts zu holen gab es für die Rothenburger Herren 50 beim ungeschlagenen Tabellenführer und nach dem erneuten Sieg aktuellen Aufsteiger in der Noris.

 

Auf der Anlage des DJK Sparta Nürnberg blieben die Herren 50 in ihrem sechsten Spiel zum zweiten Mal nach dem Auftaktspiel in Neustadt/Aisch  ohne echte Siegchance.

 

Rainer Brahm löste seine Aufgabe nach anfänglicher Gegenwehr seines Gegenübers gewohnt souverän, beherrschte die Nr. 1 der Reichelsdorfer im zweiten Satz derart, dass dieser beim Stand von 0:5 entnervt aufgab.

 

Andreas Arendt auf Nr. 2, Herrmann Schiffermüller auf Nr. 3 und Wilhelm Schurz zeigten jeweils eine beherzte Leistung und versuchten in ihren Matches dem Gegner Paroli zu bieten. Sie unterlagen ihren spielstarken Kontrahenten jedoch alle jeweils in zwei Sätzen.

 

Während Erich Kleinschrot an Nr. 5 seine Grenzen aufgezeigt wurden, er verlor klar in zwei Sätzen, zeigte sich Axel Zeuleis an Position 6 läuferisch und kämpferisch auf einem sehr hohen Niveau. Nach zwei kräfteraubenden Sätzen gab seine Ruhe und Cleverness im Matchtiebreak den Ausschlag. Nach sieben Punkten in Folge holte er sich sicher mit 10:5 das Match.

 

Nach dem Rückstand von 2:4 blieb es dem Einserdoppel mit Arendt/Schurz vorbehalten, den einzigen Sieg im Doppel einzuheimsen.

Sie beherrschten durch geschickte Spielverteilung den Gegner und gewannen klar in zwei Sätzen.

 

Die Reichelsdorfer legten ihren Schwerpunkt auf ihr Dreierdoppel, das den entscheidenden Punkt zum Aufstieg ohne Probleme eindeutig in zwei Sätzen gegen Schiffermüller/Zeuleis sicherte.

 

Im Zweierdoppel zeigten Brahm/Dr. Kartak eine solide Partie, dies reichte jedoch gegen die gut aufgelegten Spieler des Tabellenführers nicht. Die Rothenburger unterlagen  etwas unter Wert in zwei Sätzen.

 

Nun kommt es zum erhofften Endspiel um den Klassenerhalt am kommenden Samstag auf heimischer Anlage um 14.00 Uhr gegen die zweite Nürnberger Mannschaft in der Bezirksliga, TB 1888 Johannis."

Top News

Nov 08, 2017

H 50 gegen Grün Weiß Fürth

TCR-HERREN 50 feiern am 2.…
Okt 02, 2017

Federweißerturnier 2017

Federweißerturnier und Ehrung…
Okt 02, 2017

Frauen-Power-Doppel

Damen des TC Rothenburg…



Powered by Joomla!®. XHTML and CSS.