Logo

Teams & Ergebnisse

Links

"Historischer" Sieg für die Damen des TC

Kreisklasse Damen: TC Rothenburg gegen TV Bad Windsheim 5:4

 

Zum letzten Auswärtsspiel dieser Saison traten die Damen des TC Rothenburg beim Aufstiegsaspiranten TSV Bad Windsheim an. Für den krankheitsbedingten Ausfall von Anja Sieber rückte Julie Schön an Position sechs nach, ansonsten trat die Truppe in bewährter Weise an. Schon etwas muffensausen hatten die Damen, wussten sie doch, dass Bad Windsheim einen 9:0 Kantersieg benötigen würde um den Aufstieg zu schaffen. Doch so eine Blamage wollten sich die Rothenburgerinnen ganz gewiss nicht gefallen lassen und gaben in keinem Spiel klein bei.
 
In Runde eins traten Friederike Hofmann, Mareike Hörber und Julie Schön an. Friederike hatte es mit einer starken Gegnerin zu tun, mit der sie sich die Bälle nur so um die Ohren haute. In der hochklassigen Partie hatte sie leider gegen die Stabilität der Gegnerin das nachsehen. Spannend machte es wieder Mareike Hörber: sie hatte enorme Probleme mit dem abgeklärten Spiel ihrer wesentlich älteren Gegnerin. Doch im zweiten Satz konnte sie einen Vorsprung retten und gewann dann den anschließenden Super-Tie-Break souverän.
 
Julie Schön war bei ihrem ersten Auftritt in der Medenrunde seit einigen Jahren sichtlich nervös. Doch trotz zitternder Hände ließ sie ihrer Gegnerin keinen Hauch einer Chance. Mit viel Spielübersicht verteilte sie die Bälle um dann im entscheidenden Moment den Winner zu setzen. Sie gewann souverän in zwei Sätzen. Somit war das Thema Aufstieg für die Damen in Bad Windsheim schon erledigt und die Rothenburgerinnen wollten mehr: noch ein Sieg, das wäre zu schön!
 
In der zweiten Runde traten Petra Schwemmbauer-Fohrer, Kathrin Grömer und Susi Serby an. Petra und Kathrin hatten gegen ihre starken, sicher spielenden Gegnerinnen keine Chance und verloren trotz guter Leistung. Susi Serby setzte die Vorgaben ihres Trainers zwar gut um, konnte aber letztendlich nichts gegen die jahrelange Routine ihrer Gegnerin ausrichten. Leider ging die zweite Runde somit gänzlich an die Gastgeberinnen.
Nach 2:4 in den Einzeln hieß es also: alle drei Doppel gewinnen! Und hier schon vorneweg: den Damen des TCR gelang geradezu Historisches!
 
Mit einer Siebener-Aufstellung wurden die bestmöglichen Doppelpaarungen aufgefahren, und trotz enger und hochklassiker Partien, konnten alle drei Doppel von den Gästen gewonnen werden! Im Einser-Doppel trat Petra Schwemmbauer-Fohrer mit Julie Schön an: Julie konnte ihre ganze Erfahrung und ihr Können im Netzspiel unter Beweis stellen und feierte mit Petra nach zwei hart umkämpften Sätzen und dem Super-Tie-Break den verdienten Erfolg. Zeitgleich beendeten Friederike Hofmann und Susi Serby ihr Doppel: ihre sehr unerfahrenen Gegnerinnen hatten den sicherer agierenden Rothenburgerinnen nicht viel entgegenzusetzen. Auch dieses Doppel konnte also gewonnen werden.
Sehr spannend machte es dann das Dreier-Doppel mit Kathrin Grömer und Mareike Hörber. Sie fanden so viel Gefallen am Doppel, dass sie den ersten Satz erst im Tie-Break sicherten und den zweiten Satz dann trotz 4:5 Rückstand noch 7:5 gewannen. Somit ging der Spieltag vollends verdienst an die Gäste aus Rothenburg.
Nachdem nach den Einzeln fast alle Bad Windsheimer die Anlage verlassen hatten, sorgten die mitgereisten Rothenburger für echte Heimspiel-Atmosphäre. Jeder Punkt, jeder gute Ballwechsel wurde lautstark bejubelt. Dies mag sich vielleicht auch, neben dem guten Training bei Jan Hörber, positiv auf den Ausgang der Doppel ausgewirkt haben...
An dieser Stelle nochmal ganz herzlichen Dank an alle Zuschauer für die Unterstüzung und das Mental-Coaching!
 
Somit gewannen die Damen ihren letzten Spieltag wider Erwarten mit 5:4 und freuen sich über den Klassenerhalt punktgleich mit Platz 3 und 4 in der Abschlusstabelle. Danke an die Damen aus Bad Windsheim für die Gastfreundschaft.
 
Schwemmbauer-Fohrer 3:6 1:6, Hofmann 2:6 2:6, Grömer 1:6 1:6, Hörber 1:6 6:3 10:2, Serby 5:7 4:6, Schön 6:3 6:3
Schwemmbauer-Fohrer/Schön 5:7 6:4 10:8, Hofmann/Serby 7:5 7:5, Grömer/Hörber 7:6 7:5

 

Top News

Nov 08, 2017

H 50 gegen Grün Weiß Fürth

TCR-HERREN 50 feiern am 2.…
Okt 02, 2017

Federweißerturnier 2017

Federweißerturnier und Ehrung…
Okt 02, 2017

Frauen-Power-Doppel

Damen des TC Rothenburg…



Powered by Joomla!®. XHTML and CSS.